PLACES & TRACES

PLACES & TRACES- Eine Guided Rikscha-Video Tour durch die Mitte Berlins 

Die Krise lebt. Auch oder vielleicht gerade in der Mitte Berlins. Orte wie die Staatsoper oder das Stadtschloss sprechen eine deutliche Sprache. Bei anderen, alltäglicheren Orten bedarf es eines Blicks hinter die Kulissen.

Mit PLACES & TRACES laden MS SCHRITTMACHER die Besucher des PERFORMING ARTS FESTIVAL ein zu einer Rikscha Krisen Ralley kreuz und quer durch Berlins Mitte. Performancekünstler und Schauspieler radeln die Rikscha-Gäste von Krisenort zu Krisenort. Sie füttern sie mit Fakten und Skurrilem, präsentieren an jeder der acht Stationen ein Performancevideo, das hinter die Kulissen blickt. Das die Spuren, die der Ort oder die Krise an dem Ort hinterlässt, aufspürt. Ein Blick, ein Kommentar, der das Wissen um diesen Ort vollständiger macht.

 

 

 

 TRAILER 

Hier geht es zum Trailer von Places & Traces.

 TERMINE 

Uraufführung am 1. August 2015

Diese Produktion war beteiligt am Performing Art Festival Berlin 2016

 TICKETS 

Touren sind individuell buchbar unter post@msschrittmacher.de

Touren sind jeweils mit 1 oder 2 Personen möglich. Dauer der Tour ca. 1.15 Stunde

 PRESSE  

„Eine clevere Kombination aus Performance und Politik serviert uns das Ensemble MS Schrittmacher. So eine grandiose, hochpolitische Rikscha-Fahrt lässt die Gedanken fliegen.“ (ZITTY)

„Man verbindet plötzlich konkrete Orte mit gesellschaftlichen Debatten. Das Konzept der „Guided-Rickscha-Video-Tour“ geht auf.“ (TAZ)

„Die Videos kommentieren spöttisch die neue Verschwendungssucht. ‚Places & Traces’ nimmt Kurs auf so manchen Stein des Anstoßes. Danach blickt man mit anderen Augen auf die Stadt.“ (Der Tagesspiegel)

„Vom 1. August bis 1. Oktober 2015 führt die Gruppe interessierte Menschen in einer Rikscha durch Berlin. Allerdings nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit, sondern von Krisenort zu Krisenort. Und davon gibt es allein in Berlin Mitte einige – zum Beispiel die Staatsoper, die Schuldenuhr oder das Stadtschloss.“ (Fluxfm)

 TEAM 

  • Choreographie, Regie, Konzept: Martin Stiefermann
  • Co-Regie: Efrat Stempler
  • Script, Dramaturgie, Texte: Hartmut Schrewe
  • Musik: Albrecht Ziepert / Pentatones
  • Schnitt: Willi Neumann, Andreas J. Etter
  • Kamera: Birgit Handke, Mario Kraus, Willi Neumann, Andreas J. Etter, Fabio Stoll
  • Presse – Kommunikation: k3 berlin
  • Produktionsleitung:  Helena Tsiflidis
  • Tänzer / Darsteller: Antje Rose, Brit Rodemund, Jessica Kammer-Georg, Jorge Morro, Nicky Vanoppen, Efrat Stempler, Carolin Meyer, Frederike Bliese, Effi Rabsilber, Martin Stiefermann, Johanna Lemke, Andreas Ühlein, Hartmut Schrewe, Krzystof Ratzkowsky, Ante Pavec

Eine Produktion der MS Schrittmacher

Gefördert vom Regierenden Bürgermeister von Berlin und unterstützt von DINAMIX; DOCK11 EDEN***** und Berlin Rikscha Tours.

Publikumsgespräche in Zusammenarbeit mit Theaterscoutings Berlin