X PARTY

Ein Jubilé zum zehnjährigen Bestehen der Kompanie

X Party war ein Event für und mit allen Freunden, Förderern und Mitgliedern der Kompanie sowie allen, die MS Schrittmacher kennen lernen wollten, zu „Zehn Jahre Tanzkompanie MS Schrittmacher“.

Mit Performances und Videoinstallationen ließen wir Vergangenes Revue passieren und gaben Einblicke in Zukünftiges.

Im 103 Studio zeigten Mitglieder und Freunde der Kompanie über den Abend verteilt Ausschnitte aus den vierzehn Stücken der Kompanie und eigene Choreographien, Objekte, Installationen etc. Parallel dazu liefen Videoinstallationen, die die letzten zehn Jahre dokumentierten.

Die anschließende Party stieg im 103 Club mit DJs, Live-Musik und weiteren Showacts.

Die X Party Performances und Videoinstallationen fanden
am 29. August 2008 im 103 Club und Studio statt.

 

 

 IN DER PRESSE 

„MS Schrittmacher ist heute eine der impulsgebenden Kompanien in Deutschland, deren Stücke im Spannungsfeld
zwischen Kunst, Tanz und gesellschaftlichen Realitäten entstehen.“ Tip Berlin

 PROGRAMM 

ROSES&CO
Geburtstagsfilm

BE VAN VARK
Urban delights // Auszug
mit: Isabelle Molina, Elena Zwitzler, Mevlana van Vark,Ahmet Yilmaz, Lina Lassak, Mario Köpnick, Janeé Eschler,Julia Kreutzer, Anton Münsterkötter, Emma Münsterkötter, Imran Khan, Michael “Telle” Tetzlaff

BEATRICE CORDUA
Keine Kinder – keine Möbel – lieber Selbstmord (1978)
mit Maria-Helena Buckley, Maria Seletskaja

BRENDAN
Birthday boxes
mit Jon Buckles und Carsten Clemens

BUCKLES&CLEMENS
Solo (or i wanna beer a dancer)
mit Kathryn Puie, Jon Buckles, Carsten Clemens, Damian Gmür

DANCE LAB
Elements of Mine // ein Film von Norbert Servos und Khaled el Hagar
mit Jorge Morro und Nicola Mascia
in weiteren Rollen Olga Winokan, Tom Fletcher
in Koproduktion mit NDR | Arte
in Zusammenarbeit mit DanceLab Berlin Cie

EFRAT STEMPLER
A Session with Efrat
mit Efrat Stempler und Philipp Danzeissen
Late night Reading
mit Efrat Stempler und Nicky Vanoppen

JOHANNA DEFFNER
Prometheus // Siebdruck Serie

MOVINGTHEATRE.DE
Ausschnitt aus Shots / Three conscious nightmares
Choreographie: Massimo Gerardi & Emanuele Soavi
Musik: Carsten Keller · Tanz: Lisa Gropp und Romain Guion

NAOMI D’AMOUR
Tango
mit Naomi D’Amour und Georg Schütte

NIR DE VOLFF (TOTAL BRUTAL)
People who need no people
mit Nir de Volff

PHILIPP DANZEISSEN UND MORIAH EVANS
Departure
mit Philipp Danzeissen

PROJECTO ZOOM
Faint
Video von und mit Johanna Lemke und Olivia Court Mesa

R. AOZANE BILIBIO, D. GMÜR
Keine Ahnung
Video von Till Botterweg
Soundcollage: D. Gmür
Choreographie: R. Aozane Bilibio und D. Gmür
Tanz: M. De Pauw, R. Aozane Bilibio, D. Gmür

TEN PEN CHII ART LABOR
I-KI
Regie, Idee und Installation: Joachim Manger
Choreographie und Regie: Yumiko Yoshioka
Komposition und Musik: Zam Johnson
Tanz (i-ki): Yumiko Yoshioka

THE WORKOUT
von und mit Anne Brinkmann, Rebecca Fratini, Zohar Frank, Raisa Kröger, Katharina Meyer, Anja Richter

TITO TOBLERONE
Angenehme Träume wünsch ich // eine Klanginstallation

TOMI PAASONEN / PAA
Preview von hybrid dislocation
mit Challenge Gumbodete, Marcin Bascyk, Simo Kellokumpu, Justin Kennedy
Kostüme: Sasa Sadak-Kovacevic

TWO FISH / LUBRICAT
Schiff oder Leuchtturm
mit Ren Saibara, Martin Clausen

MS SCHRITTMACHER
Wie Sand am Meer // Ausschnitt “Spiegel Solo”
mit Aliksey Schoettle
Mit Essen Spielt man nicht // Ausschnitt “Schwan”
mit Maria Nitsche
In Ferne Süden // Ausschnitt “Bikiniwechsel”
mit Antje Rose, Efrat Stempler, Naomi D’Amour, Nicky Vanoppen
Wahllos // Ausschnitt “Audition”
mit Jon Buckles, Mitch de Pauw, Johanna Lemke, Florian Bücking, Carsten Clemens, Damian Gmür
Begeben Sie sich // Ausschnitt “Box”
mit Mitch de Pauw

 

Produziert von MS Schrittmacher
in Kooperation mit 103studio
unterstützt von DINAMIX, hübenunddrüben, Lichtblick